Skip to main content

Kinderwerkbank aus Holz

werkbank-infos-kinderwerkbankFrüh werkelt, wer mal eine Handwerker werden will!

Nicht nur die Großen brauchen eine Werkbank. Eine Kinderwerkbank ist die Nachbildung einer herkömmlichen Arbeitswerkbank für Erwachsene. Solch eine Miniwerkbank kannst du entweder selbst bauen, oder du kaufst sie komplett, am besten gleich mit passenden Spielwerkzeugen. So kann der kleine Handwerker gleich loslegen.

Was ist eine Kinderwerkbank?

Eine Kinderwerkbank hat alles was auch eine Werkbank für Erwachsene hat, nur eben alles etwas kleiner und ungefährlicher. Solch eine Werkbank wird gefüllt mit Werkzeugen an denen sie sich nicht verletzen können, meist aus Holz oder Kunststoff.

Einige beliebte Beispiel möchte ich dir hier vorstellen:

Hape Kinderwerkbank E3000

64,24 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Howa Kinderhobelbank aus Hartholz 4900

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bieco Kinderwerkbank 74003210

39,50 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Pinolino Hobelbank 222006

74,95 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Kinder sind von Natur aus wissbegierig und möchten bei allem mitmachen. Handwerkliche Tätigkeiten fördern außerdem die Motorik und geben deinem Kind die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten. Auch Konzentration und Geduld wird dabei gefördert. Oft haben Kinder Fähigkeiten, die erst spät oder nie entdeckt werden. Aus lauter Schutz vor Gefahren bleibt das Kind immer in seiner kleinen Welt. Das kann sich jetzt ändern! Schenke deinem kleinen wissbegierigen Werkler doch die Möglichkeit aktiv zu werden!

Sollte in Zukunft der kleine Traktor kaputt gehen, kann er ihn selbst reparieren. Auch das Besteck für das gemeinsame Spiel-Essen kann nun selbst hergestellt werden. Das Erfolgsgefühl zeigt sich sehr schnell nach getaner Arbeit.

Größen einer Werkbank für Kinder

Natürlich kommt es bei der Auswahl auf das Alter und die Größe deines Kindes an. Kinderwerkbänke gibt es in vielen Ausführungen und Modellen. Du kannst beispielsweise wählen ob du die Werkbank einfach auf den Tisch stellen möchtest oder ob es ein eigenständiges Exemplar mit eigener Arbeitsplatte sein soll. Auch die Größe und wie originalgetreu das ganze sein soll, kannst du entscheiden.

Sogar für Kleinstkinder gibt es sogenannte Klopfbänke.  Zwischen 3 bis 10 Jahren gibt es dann ebenfalls passende Werkbänke. Deren Werkzeug ist verständlicherweise oft nur zum spielen geeignet. Für Schulkinder gibt es dagegen schon Werkzeug mit dem richtig gearbeitet werden kann.

Welche Größe ist passend?

Damit dein Kind Spaß an dem neuen Arbeits-Spielzeug hat muss es den Bedürfnissen entsprechen. Ist die Werkbank zu groß wird es am Anfang nicht so viel Freude haben. Bis es dann in das richtige Alter gekommen ist, hat es womöglich ganz andere Interessen.

Meist ist eine Werkbank für Kinder zwischen 60-80 cm hoch. Die Arbeitsfläche ist meist 25-50 cm groß. Du kannst aber auch Werkbänke mit größeren Arbeitsflächen finden. Je nachdem wie alt dein Kind ist, sollte die Werkbank auch nicht zu schwer sein, so dass es sein Arbeitsinstrument zu Not auch selbst tragen kann. Die meisten Modelle bestehen aus Plastik oder Holz und wiegen ca. 4-12kg.

Anzeige

Zubehörteile für Kinderwerkbänke

Bei den meisten Kinderwärkbänken wird Werkzeug direkt mitgeliefert. Es ist allerdings immer auch möglich noch zusätzlliches Zubehör dazuzukaufen. Das kannst du auch im Nachhinein noch entscheiden, je nachdem wieviel Spaß dein Sprössling an seinem neuen Spielzeug hat.

Die meisten Standard-Kinderwerkbänke enthalten:

  • Hammer
  • Zange
  • Akkuschrauber
  • Schraubenzieher
  • Säge
  • Zollstock oder Maßband
  • Nägel
  • Schrauben
  • (Wasserwaage)

Besonders gut ausgestattete enthalten auch bereits:

  • Messer
  • Winkel
  • Schutzhelm
  • Werkzeugschürze
  • Schraubstock
  • Leisten
  • Tafel

Tipps und Tricks

Kinderwerkbänke bekommst du in den verschiedensten Preisklassen. Günstige schon ab 30 Euro. Möchtest du allerdings eine Holzwerkbank musst du schon an die 170 Euro hinlegen. Der Vorteil ist natürlich, dass Holzwerkbänke um einiges robuster sind. Hast du mehrere Kinder die daran spielen werden, oder die es unter Umständen von den Älteren vererbt bekommen könnten, kann sich solch eine Anschaffung lohnen. Aber natürlich ist der Preis auch vom Hersteller abhängig. Sehr beliebt sind beispielsweise Bosch und Theo Klein.

Achte darauf, dass die Werkbank genug Fächer hat um das ganze Werkzeug zu verstauen. Sonst hast du immer ein riesen Chaos im Wohnzimmer. Praktisch ist auch ein zusätzlicher Werkzeugkoffer.

Fazit

Eine Kinderwerkbank hilft deinem Kind seine Fähigkeiten auszubilden und selbstständig zu arbeiten. Dazu ist es wichtig, dass sie Werkbank den Bedürfnissen und dem Alter angepasst ist. Mache dir im Vorhinein Gedanken über dein Kind, seine Fähigkeiten und Vorlieben. So wirst du ein wunderschönes Geschenk und ein glückliches Kind haben.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Meinung zum Artikel? Teile sie hier mit allen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BAUBEAVER FOOTER