Skip to main content

Schleppdach

Ein Wohnhaus mit angebauter Scheune. Verbunden sind beide Bauten mit einem Schleppdach.

Ein Wohnhaus mit angebauter Scheune. Verbunden sind beide Bauten mit einem Schleppdach.

Ein Schleppdach wird auch „abgeschlepptes Dach“ genannt. Was schleppt ein Schleppdach denn ab?

Das Hauptdach!

Tatsächlich sieht ein Schleppdach so aus, als wäre das Hauptdach zur Seite „abgeschleppt“. Meist werden Anbauten oder untergeordnete Gebäudeteile mit einem Schleppdach versehen.

Daher also der Name.

Was ein Schleppdach ausmacht und worauf du beim Bau achten musst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Ein Dach für Heimwerker – warum?

Was hat ein Schleppdach, was ein Satteldach oder Pultdach nicht hat?

Platz, VIEL Platz.

Vorteil Nr 1: Ausbaumöglichkeiten ohne Ende

Eine Möglichkeit für den Ausbau mit einem Schleppdach: Ein Carport direkt neben dem Haupthaus

Eine Möglichkeit für den Ausbau mit einem Schleppdach: Ein Carport direkt neben dem Haupthaus

Ja, eigentlich kannst du dein Schleppdach so viel „abschleppen“ wie du möchtest. Dabei ist es sogar egal welchen Winkel dein Hauptdach hat.

Meist wird der Winkel für das Schleppdach etwas abgeflacht. So wird das Dach nicht so weit zum Boden geführt. So kann die Traufhöhe entweder beibehalten oder nur leicht gesenkt werden.

Das zusätzliche Dach kann aber auch im selben Winkel fortgeführt werden. Das ist meist dann der Fall wenn das Hauptdach bereits eine sehr flache Dachneigung hat oder die Traufhöhe relativ groß ist.

Du kannst ein Schleppdach auch mit etwas Geschick und der richtigen  Anleitung selbst bauen. Hier ein paar Möglichkeiten wofür ein Schleppdach alles genutzt werden kann:

dachformen-schleppdach-anbau-gleiche-dachneigung

Eine weitere Anbaumöglichkeit: Ein geschlossener Anbau unter dem selben Dach.

Das Schleppdach am Haupthaus: Als Anbau am Wohnhaus kann das Schleppdach entweder einen geschlossenen Bereich oder einen Überstand überdachen.

  • Anbauten ans Haupthaus können einfach mit einem weiterführenden Dach an das restliche Gebäude angeschlossen werden
  • Ein neben dem Haus befindlicher Carport kann überdacht werden
  • Sitzplatz vor, hinter oder neben dem Haus kann als überdachte Terasse genutzt werden

Das Schleppdach am Gartenhaus: Oft genutzt wird das Schleppdach am Gartenhäuschen. Hier übernimmt es meist die Funktion als Regenschutz.

  • Kaminholz kann vor dem Häuschen gelagert werden
  • Fahrräder können platzsparend an die Hauswand gelehnt werden
  • Gartengeräte, Gartenmöbel oder Grill-Utensilien können trocken aufbewahrt werden
  • Sitzmöglichkeiten vor dem Gartenhaus mit Schatten und Regenschutz sind gegeben, oft als Terasse nutzbar
  • geschlossene Anbauten für mehr Stauraum im Gartenhaus
Wusstest du schon?
Bei Gartenhäusern wird von manchen Anbietern sogar ein Bausatz für eine zusätzliches Schleppdach angeboten. Meistens ist dieser in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

Ein weiterer Vorteil für Heimwerker ist, dass das Schleppdach einerseits von vorn herein mit eingeplant werden kann. Andererseits ist es auch möglich nachträglich anzubauen.

Warum ist die Möglichkeit des nachträglichen Einbaus von Vorteil?

  • Wenn der Platz im Haus auf einmal nicht mehr ausreicht, kann die Werkstatt beispielsweise in einen überdachten Anbau verlegt werden
  • Das Auto des jetzt volljährigen Kindes kann ebenfalls unter den neuen Carport mit Schleppdach gestellt werden
  • Im Nachhinein können die Terasse oder Lagerplatz überdacht werden und dabei an das Hauptdach angeschlossen werden

Vorteil Nr 2: Einfache Bauweise

Ein Schleppdach als Überstand an einem Bahnhof

Ein Schleppdach als Überstand an einem Bahnhof

Das Schleppdach ist einfach zu konstruieren. Auch das ist ein weiterer Vorteil für Heimwerker. Ob ein Anbau am Haupthaus oder am Gartenhaus, ist diese Dachform eine gute Möglichkeit.

Auch Heimwerker mit wenig Erfahrung im Dachbau können solch ein Dach durchaus bauen.

Diese Dachform gehört zu den wenigen, die sich generell einem Hauptdach unterordnen.

Das Schleppdach ist ein Dach mit nur einer geneigten Dachfläche. Also ist es eigentlich ein Pultdach. Der Unterschied besteht nur darin, dass es immer ein Hauptdach verlängert, also nie für sich allein ein Dach bildet.

Ein Schleppdach wird meist an ein Satteldach oder ein Pultdach angeschlossen. Theoretisch kann es aber an sämtliche Dachformen angeschlossen werden.

Vorteil Nr 3: Die Schleppgaube – mehr Licht

Schleppgauben, zusammengefasst in Gaubengruppen. Hier an einem Reihenhaus.

Schleppgauben, zusammengefasst in Gaubengruppen. Hier an einem Reihenhaus.

Eine schöne und häufig genutzte Möglichkeit des Schleppdachs ist die Schleppgaube.

Damit kann die Dachfläche unterbrochen werden und größerer Lichteinfall in das Dachgeschoss ermöglicht werden.

Schleppgauben befinden sich entweder direkt über oder losgelöst von der Dachtraufe des Hauptdaches. Solche Gauben können auch bei fast allen Dachformen eingebaut werden.

Bei der Konstruktion einer solcher Gaube werden in der senkrechten Wand Fenster oder sogar Glastüren eingebaut. So ist es möglich auch im Dachgeschoss senkrechte Fenster einzubauen.

Schleppgauben können als einzelne Gaube ausgeführt werden, aber auch als Gaubengruppe oder sogar über die komplette Dachlänge.

Natürlich muss bei der Ausführung als Schleppgaube das Schleppdach immer einen flacheren Neigungswinkel haben als das Hauptdach.

Tipps und Tricks – Lass dich nicht übers Ohr hauen!

Denke an die richtige Dimensionierung deiner Regenrinne, wenn du ein Schleppdach an das bestehende Dach anschließt!

Denke an die richtige Dimensionierung deiner Regenrinne, wenn du ein Schleppdach an das bestehende Dach anschließt!

Auch wenn das Schleppdach im Vergleich zu anderen Dächern eine einfache Konstruktion aufweist, muss doch auf einiges geachtet werden.

Ein einfaches aber wichtiges Detail ist beispielsweise die Dimensionierung der Regenrinne.

Eine Möglichkeit der Anbringung: Das Schleppdach wird direkt an das bestehende Hauptdach angeschlossen und aus den beiden Dächern wird sozusagen ein großes Dach.

Wenn du dein Dach auf diese Art vergrößerst musst du unbedingt auch darauf achten, dass du die Dachrinne dementsprechend dimensionierst. Es wird ja jetzt auch mehr Wasser in die Rinne geleitet.

Bei einem überlappenden Schleppdach muss nur das Wasser der einen Dachfläche abtransportiert werden.

Nachteile des Satteldaches

Ein Satteldach ist eine funktionelle und praktische Bauform. Es wird eher selten für architektonisch ausgefallene Bauten verwendet.

Das ist auch der größte Nachteil dieser Dachform. Die optischen Baumöglichkeiten sind ziemlich eingeschränkt.

Viele Bauherrn haben allerdings trotzdem Möglichkeiten gefunden Das Schleppdach optisch ansprechend einzubauen.

Eine lange Geschichte zusammengefasst

Ein Beispiel eines offenen Anbaus mit Schleppdach, hier an einem sakralen Gebäude.

Ein Beispiel eines offenen Anbaus mit Schleppdach, hier an einem sakralen Gebäude.

Woher kommt denn eigentlich die Idee des Schleppdaches?

Diese Dachart hat eine lange Geschichte.

Oft genutzt wurden sich damals in Bauernhäusern. In der Landwirtschaft war ein zusätzliches Schutzdach zur Lagerung von Holz, Nahrungsmitteln oder Geräten sehr nützlich.

Diese Dachform bot den Landwirten damals die Möglichkeit ihre Ware gut belüftet aber vor der Witterung geschützt aufzubewahren.

Auch bei alten sakralen Gebäuden sind Schleppdächer oft bei seitlichen Anbauten zu sehen. Auch für offene Vorhallen wurde diese Dachform gerne genutzt.

Früher wurden nur Erweiterungen von Satteldächern als Schleppdach bezeichnet. Meist wurden damit ein nachträglich angebauter Eingangsbereich oder Anbauten abgedeckt.

Heutzutage wurde das Schleppdach wiederentdeckt. Es wird häufig für Carports oder Garagen oder als Überdachung für Kaminholz genutzt.

Noch öfter sind Schleppgauben auf Sattel- oder Pultdächern zu sehen.

Anzeige

Ein Schleppdach – hast du die Kosten berechnet?

Eine weitere Möglichkeit eine Schleppgaube auszuführen.

Eine weitere Möglichkeit eine Schleppgaube auszuführen.

Grundsätzlich ist das Schleppdach eine sehr günstige Bauform.

Natürlich hängt der Preis davon ab wie groß dein Schleppdach wird. Denn durch eine größere Dimensionierung des Daches erhöhen sich natürlich auch die Kosten für Stützbalken, Pfetten und Sparren sowie Isolierung und Dachabdeckung.

Auch das Baumaterial bestimmt den Preis. Ein Schleppdach kann aus Metall, Holz oder anderen Materialien konstruiert werden.

Das isolierte Dach für einen Hausanbau ist natürlich teurer als ein Carport oder ein Überstand für Brennholz.

Die Kosten variieren deshalb von einigen hundert bis einigen tausend Euro.

An besten du gehst mit den Abmessungen des gewünschten Daches zu einem Dachdecker und lässt dir die exakten Kosten berechnen.

Obwohl diese Dachart eine einfache Konstruktion darstellt, müssen die Dimensionen und die darauf wirkenden Kräfte gut berechnet werden.

Deshalb empfehle ich dir bei Schleppdächern am Wohnhaus auf jeden Fall dich an einen Spezialisten zu wenden. Denn hier muss auch noch die Isolierung und die Abdeckung mit einkalkuliert werden.

Bei deinem Gartenhaus oder Carport kannst du dich , wenn du dir sicher bist, auch selbst versuchen.

Fazit

Ein Schleppdach ist eine relativ einfache Möglichkeit eine Dachkonstruktion zu erweitern. Dabei ist es egal um welche Dachform es sich beim Hauptdach handelt.

Die Ausbaumöglichkeiten sind sowohl am Wohnhaus als auch für ein Gartenhäuschen sehr vielseitig.

Schleppgauben machen es möglich, dass Dachgeschosse mit mehr Licht geflutet werden.

Auf jeden Fall musst du allerdings für den Bau eines Schleppdaches erst einmal ein Hauptdach haben. Dafür kannst du dir zum Beispiel meinen Beitrag zum Satteldach oder Pultdach anschauen.



Kommentare

Nadine 1. März 2018 um 11:03

Interessanter Beitrag über Dächer.

Mein Mann und ich lassen derzeit unsere neue Garage bauen. Daher suchen wir gerade das passende Dach aus.
Wir haben uns für ein Trapezblechdach entschieden.

Grüße
Nadine

Antworten

Samuel Schneider 12. März 2018 um 20:14

Hi Nadine,

freut mich sehr. Danke für deinen Kommentar.

Antworten

Du hast eine Meinung zum Artikel? Teile sie hier mit allen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BAUBEAVER FOOTER