Interview und Produkttest: ALUBOX von anndora

Veröffentlicht von

Ich führe regelmäßig Interviews mit verschiedenen Handwerkern und Portalen durch. Auch heute habe ich wieder ein spannendes Interview mit KnowHow zum nachmachen. Weitere Interviews findest du hier und falls du auch ein Interview auf BAUBEAVER haben möchtest, dann kannst du dich gerne per E-mail melden.

Bei dem Interview hat mir die Firma anndora.de ein Produkt zur Verfügung gestellt. Ich konnte das Produkt testen und ich möchte nachfolgend meine Erfahrung dazu veröffentlichen. Meine Meinung wurde wegen des Gratis Produkts nicht beeinflusst.

Jetzt aber erstmal Interview…

Hallo Annedore, kannst du dich kurz meinen Lesern vorstellen?

Hallo Samuel, ich bin Annedore Linder, mein Unternehmen anndora gibt es hier in Halle (Saale) seit 2016.
Ich verkaufe seit über 20 Jahren hochwertige Markenprodukte online. Ganz neu im Sortiment haben wir eine eigene Linie an Aluboxen https: www.alubox.eu.

Bekannt geworden sind wir vor allem für unsere Holz-Sonnenschirme www.anndora-sonnenschirm.de.

Wie entwickelt ihr neue Produkte?

Neue Produkte werden hier bei der anndora GmbH designed und entwickelt. Details mit Lieferanten und Produzenten besprochen und die Markenlogos und Importe entsprechend abgestimmt.
Wir arbeiten eng mit der produzierenden Industrie zusammen um alle Produkte, wie die von www.alubox.eu, kostengünstig und umweltschonend zu verkaufen.


Direct-to-Consumer ist unsere Devise und die leben wir mit jedem Produkt.

So sind auch die Alukisten von Alubox entstanden. Anforderungen unserer Zielgruppen wurden beobachtet und erörtert, so dass wir die bestmögliche Lösung dafür in unseren Produkten kreiert haben. Die Fokussierung auf die Problemlösung macht uns besonders stolz.

Anzeige

Wo holt ihr euch Inspiration für neue Produkte?

Seit 20 Jahren beobachten wir den Onlinemarkt. Wir sind auf die Bedürfnisse der Kunden, die auch in Deinem Umfeld zu finden sind, ausgerichtet.

Zusätzliche Ideen wie Farben und Formen, wie das Orange, bei Alubox, sind Ideen, die sich aus dem Umfeld der Kunden ergeben.


Details in Orange werden oft im Dienstleistungssektor benutzt und auch aus unserem „anndora Logo“ heraus entnehmen wir oft Farben um wieder neue Ideen zu branden.

Wie testet ihr Produkte?

Bis ein Produkt in den Markt geht, hat es meist schon ähnliche Vorgänger, die bereits beim Kunden Bedarf hervor gerufen haben. Unsere Produzenten sind auf spezielle Produktionsmechanismen geschult und sind Meister auf dem speziellen Gebiet der jeweiligen Produkte.

Wir arbeiten weltweit mit mehreren produzierenden Fabriken eng zusammen. So auch bei den Kisten von www.alubox.eu.

Was ist an der neuen ALUBOX so besonders?

Die ALUBOX besticht durch ihr wirklich schönes Design und hohe Praxistauglichkeit. Sie wird in Zukunft noch bereichert durch ALUBOXEN mit 1mm starkem Aluminium und auch weiteren noch nicht in diesem Umfang in Deutschland erhältlichen Maßen und Produkten ergänzt.

Wir werden die Heimwerker und die Industrie gleichermaßen mit den ALUBOX Produkten bereichern können.

Orange Bänder und Details und sichere Schließmechanismen zeichnen diese Kisten aus.
Natürlich besticht der Preis. Da wir keine Zwischenhändler haben, sondern direkt an den Endkonsumenten verkaufen werden.

Die Serie wird auf 3 Kontinenten produziert.

Wir bringen das Wissen der Fabriken zusammen und freuen uns riesig diese Transportbehälter anbieten zu können.

Ende des Interviews

Vielen dank für das Interview. Kommen wir jetzt zu meinem Test.

Als erstes möchte ich sagen, dass ich wirklich positiv überrascht war.

Kisten sind entweder stabil aber schwer oder leicht und instabil. Die getestete Kiste erfüllt aber beides. Stabil und leicht. Das ist echt toll. Als Handwerker hab ich sehr viel Werkzeug und das allein ist schon schwer. Die Kiste erfüllt also gleich alle Erfordernisse.

Beim auspacken ist mir zwar aufgefallen, dass die Kiste eine leichte Delle hatte, aber ich denke das kam durch den Versand.

Was mir noch positiv aufgefallen ist: das Schließmechanismus. Gerade wenn man auf der Baustelle ist und viele Handwerker da sind, dann möchte man sein Werkzeug „schützen“ und das macht die Alubox echt gut. Beide Schnallen lassen sich super schließen.

Ich habe das Produkt gratis bekommen, aber der Preis der einzelnen Boxen ist an sich ok. Wenn man an die ganzen Funktionen denkt, dann würde ich das Produkt auch kaufen. Die Modelle und Preise könnt Ihr über den oben genannten Link nachschauen.

Ich hoffe das Interview und der Test hat euch gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Werbelinks werden kommentarlos gelöscht. Firmen können hier einen Eintrag vornehmen.